R

Willkommen bei der Rebellion der Vernunft, kurz R**

 Sie wollen sich mal ein paar vernünftige Ideen, Texte & Bilder anschauen? Dann sind Sie hier genau richtig!

Schritt 1

P zeichnet in seiner Rolle als „Keith“ einen Supertrick für das Superwahljahr 2024: Bild 1) Hardliner von harter Aussage trennen! Anders formuliert: Vor dem geistigen Auge wird die Energie/Attitüde der Person XY sichtbar, und von ihr getrennt. Bedarf etwas Übung, eröffnet aber spannende Möglichkeiten. Ein erster Schritt, um wieder frei durchatmen zu können .. Fortsetzung folgt. 


PS. siehe auch Log 29 und 37

45

LOG

2024

Nachricht in Öl

44

LOG

2024

.. weiter auf dem  R** Zeitstrahl ..

El Broncho Plays The Waltz

„Walz of the Mesaoria“ © Peter Beckenbach SFA 2023 

5

Sol

2024

Berlin im November und Dezember 2023. Alle sind am Husten. P auch. Der schnappt sich seine Gitarre, schlüpft in die Rolle seines Alter Egos „El Broncho“ .. und spielt den Song „Waltz of the Mesaoria“, zumindest mal ein paar Zeilen davon, und eine Oktave tiefer als sonst. 

„Waltz of the Mesaoria“ (mit Bronchitis) morgens in der Küche mit dem iPhone aufgenommen ..

Sonntag, den 3. Dezember 2023 @ 07:15 

Jukebox 

[ganz unten rechts auf „OK“ klicken .. klick „OK“ at the bottom to display this Vimeo-Clip]

Projekt „Recorder“

Songs in allen Lebenslagenan der Straßenecke, in der Küche, im Cafe, vorm Museum, auf der Bühne, im Badezimmer, Solo mit Gitarre, Ukulele oder mit Band.

Ein Erster Soundcheck ..

Vielmehr ein Bildtest für die RECORDER Serie

.. mit einer Strophe „Tag On My Bag“ von P ..

27

LOG

2024

Balanceakt

37

LOG

2024

Heute dann die Erlösung bzw. Auflösung der Szenerie von gestern (Log Nr. 36) und ein großer Sprung von der Granitschicht hin zum Fliegen. P hört und liest sich mit schon fast zen-artiger Geduld durch Langewiesches Buch „Stick and Rudder - An Explanation of the Art of Flying“ (siehe auch Log 14), mittlerweile im zehnten Durchlauf. Fast alle dort beschriebenen Kräfte tanzen jetzt vor seinem geistigen Auge. P hat das Fliegen immer schon mit „uns“ in Zusammenhang gebracht, hatte aber all die kleinen Aktionen und Reaktionen noch nie so gründlich studiert wie er es in den letzten Wochen getan hat. Je mehr dieser ständig ablaufenden physikalischen Tauschaktionen im Flug für P lebendig werden, desto mehr Menschliches tritt dabei zu Tage. Ein unentwegtes Ausbalancieren von negativen und positiven Kräften, und alles immer in dieser gnadenlosen Vorwärtsbewegung! Nur mit dieser kann der Auftrieb entstehen (also +).


Es gibt so viele Reizthemen, Reizworte, Erwartungen, Lager, ja Stämme schon fast, und so viele Konversationen die „schief“ laufen. Wie oft kann eine oder beide Parteien kein Gleichgewicht mehr herstellen. Schnell schleicht sich ein Unterton ein, eine Erwartung, jetzt auch noch das Reizwort, Schieflage und .. [CUT!] Zu viele Diskussionen laufen „aus dem Ruder“. P versucht das gerade in Worte zu fassen und kündigt jetzt schonmal die Story mit dem Arbeitstitel: „Es war keine böse Absicht“ an. Vorsicht Spoiler: Es gibt Wege, den (Wort-) Strömungsabriss zu verhindern. Am Ende kommt es ja vielleicht sogar zu einer Win-win Situation: Ein paar Erkenntnisse für den Menschen aus der Luft gegriffen .. und ein paar menschliche Züge für den „Zero Emission“ Entwurf bei AERO

36

LOG

2024

Wir sind mittendrin im berüchtigten Berliner Winter. Kurze Tage, kaum Sonne, die Kälte ist bis ins Innerste der Knochen gekrochen, dazu all die realen und imaginierten Bedrohungen, die handfesten Konflikte mit echten Waffen außerhalb und die mit Worten innerhalb des Landes zerren an den Gemütern. Manchmal liegen sie sogar blank, also die Nerven. Im Café, im Chat, im Supermarkt, im Gegenverkehr. Aber irgendwie mahlen sich alle Beteiligten so durch die Tage durch, wie durch Erdschichten. Meistens ist es Sand, manchmal etwas Lehm (aber wenig), dann auf einmal eine Gesteinsschicht. Oje, Granit. Na ja, weiter mahlen!

Mittendrin

Bloß keinen Rost ansetzen

Was der Straßenlaterne an der Auguststraße Ecke Oranienburger definitiv nicht gelungen ist ..

PIX

35

LOG

2024

click ´n´ zoom

5-Minute-Man

click ´n´ zoom

Wie man anhand all der Projekte, Erzählungen und Glocken und Pfeifen hier auf R** unschwer erkennen kann, hat sich P ja so einiges vorgenommen.  Zumindest mal als Indiz, dass das alles nicht nur schöne Absichten sind, sondern dass hier tatsächlich auch gearbeitet wird, bekommt der in 2023 liegengebliebene „5 Minuten“ Artikel gerade noch seinen letzten Schliff verpasst: Willkommen im Spannungsfeld zwischen Zeitstruktur, also Bewusstsein, und Flow/Fließen an der Schwelle zum Unterbewusstsein. Hier schon mal das Cover.

31

LOG

2024

Besser so?

Alle machen es. Sie korrigieren Texte auf ihren Webseiten. Beim Druck kann es nur eine neue Auflage richten, online sind es lediglich ein paar Tipps und Klicks, und schon ist das Update eines Texts fertig. Aber hier bei R** ist es trotzdem noch ein bisschen anders. Besonders die Log-Texte sind ja noch „in Bewegung“. P hasst nichts so sehr wie das endlose ´Rumfeilen an einem Text oder einem Clip (naja es gibt durchaus noch andere Kandidaten für Hassobjekt Nr.1), aber P braucht diesen „Live“ Moment. Und deshalb geht ein Text hier bei R** erstmal so gut wie eben möglich „raus“, live und meist noch etwas rauh, und entwickelt sich dann noch bis zur Textfassung für die Ewigkeit. So hat P die Rubrik „neu“ (ein Name, den er immer schon etwas langweilig fand) um „neu und besser“ erweitert. Hier werden A) bessere Texte des Originals angezeigt, und es geht B) um das Thema des „Live“ Schreibens in einer Log- bzw. Blog-Situation, Verschlimmbesserungen, ums Kein-Ende-Finden etc.

25

LOG

2024

.. gibt es zwar nicht ..

Einen Planeten  B

19

LOG

2024

24

LOG

2024

 Die Kunst des Fliegens

Ps Text „The Art of Flying“ vom Sommer 2023 gerade ins Deutsche übersetzt ..

Ist das Fliegen eine Kunst? Nach Ps ersten beiden Probeflügen in einer Tecnam P-2008 JC an und um den Flughafen Larnaca auf Zypern würde der wohl „ja“ sagen. Er hat mittlerweile ein anderes Bild davon, was Fliegen eigentlich bedeutet. Natürlich hat Demos, der Fluglehrer, die harte Arbeit gemacht, aber allein schon die paar Handgriffe, die P selbst machen durfte, haben ihm gezeigt, dass das hier eine ganz neue Nummer ist. Als Erdmensch, der bislang immer nur seine Beine oder irgendwelche Hilfsmittel auf dem Boden zur Fortbewegung genutzt hat — immer nur zwei Dimensionen, schön einfach und vertraut — täuschen P seine Sinne hier oben mehr als dass sie ihm helfen. Und jetzt kommt ja auch noch das aerodynamische Design dieser Luft-Kiste dazu, die ganz anders funktioniert als die Radkonstruktionen, die wir seit den Feuersteins hier unten auf der Erde benutzen! Dieses Ding verhält sich einfach nicht so wie P es von ihm erwartet hätte. Und um der Steinzeit-Idee noch eine weitere verwirrende Komponente hinzuzufügen: Das Flugzeug ist nicht einfach nur „Post-Rad“, weil es sich in vielerlei Hinsicht eher wie ein Pferd verhält: Einmal an den Zügeln gezogen wird es langsamer, und da es sich auf mysteriöse Art und Weise ständig anders verhält (was mit der Luft zu tun hat), könnte man ihm sogar noch einen eigenen Willen andichten. Puh! Es geht also vor und zurück in der Zeit? Ist das hier jetzt natürlicher als die Fahrt in so einem Auto? Mal sehen. Ist auf jeden Fall alles sehr interessant und inspirierend. Das ging jetzt gleich voll in die Wahrnehmung rein, aber in der „Fliegen Lernen“ Serie geht es natürlich um viel mehr: Um ´s Anfänger sein, gutes Design, was Fliegen mit Leben im Allgemeinen zu tun hat, die herkömmlichen Verbrennungsmotoren kennenlernen, weiter zu elektrischem Flug, mit neuen Technologien in Berührung kommen und sie hoffentlich auch etwas (nach vorne) bringen. Das wird spannend, unbedingt auf der Frequenz bleiben!


20

LOG

2024

Nachricht an alle

Der Log des Jahres 2024 geht jetzt schon fast in die vierte Runde bzw. Woche. Jeden Tag eine neue Notiz hier auf diesem Zeitstrahl: Alle Peinlichkeiten, Aha-Momente, guten Absichten, harten und manchmal halben Wahrheiten, alle technologischen Fortschritte, wichtigen und weniger wichtigen Puzzlestücke, neu Gelerntes und Verlerntes, Gewolltes und nicht Gekonntes, Tiefschürfendes und Triviales. Alles landet hier in diesem Browserfenster. Nächste Woche ist „Die Kunst des Abos“ dran. Es werden große, kleine, emissionsfreie, hoch und tief fliegende Abos enthüllt .. Abos zum Meilen sammeln und auch welche ohne.

Sie sind hier >

10

LOG

2024

Piccies zoomen

Die Sache mit dem Koffer

Was es mit dem „Suitcase“ hier auf der Aero-Seite auf sich hat? Ein paar erste Eindrücke: Das Flugprojekt steht auf drei Säulen: Der Reisekoffer ist Säule Nummer 2, das Kernstück des Entwurfs. Aber erstmal zur Nummer 1 ..


1) „How to Fly“ — zu Deutsch: „So gut wie möglich Fliegen lernen (und das auch zeigen)“


2) Der Entwurf namens  ______ TM .. alias „Magic Suitcase“, der einen Beitrag zum klima-neutralen Fliegen leisten will und ..


3) „Der Beweis“ — Einmal EU von oben nach unten, vielleicht sogar eine EU-Umrundung, durch die Luft, und ohne eine einzige Emission. 

AERO

30

LOG

2024

Der erste Testflug mit der Shark steht (mit Bordkarte) zum Downloaden bereit

3

LOG

2024

(von einem Foto abgezeichnet)

ABFLUG!

Piccie zoomen

Piccies zum Zoomen

Erster Testflug

Der erste Testflug hebt mit Tempo hundert von der Wiese ab, neuen künstlichen Horizonten entgegen, mit elektrischen und nicht ganz so  elektrischen Antrieben, in dem bzw. der Shark, vorbei an Hunde-schulen, durch Insektenschwärme hindurch ..

Flug — Völkleshofen im Juni 2023

Leinwand sein

Videogram(m) 41 - Samstag, 10.02.2018


Ein MASHUP ist ja eine feine Sache,

aber das SELBST LEINWAND SEIN 

ist das, worauf es eigentlich ankommt!


1.24 min


SAMSTAG/ABEND - Reihe | Series

P hat K zum „Leinwand sein“ eingeladen

! unten rechts auf „OK“ klicken, um den Vimeo Clip anzuzeigen !

! klick „OK“ below to display the Vimeo clip !

Alle Inhalte auf dieser Seite (wenn nicht extra gekennzeichnet) von Peter Beckenbach — © Copyright PB 2023 — alle Rechte vorbehalten 

All ideas, pics, audio and moving images on this site — if not marked otherwise — by Peter Beckenbach © 2023 — all rights reserved

Urknall

vor etwa 13.8 Milliarden Jahren 

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

Verweigern

OK